scarica listino

scarica listino

Vital srl

Die VITAL S.r.l. erzielt einen beträchtlichen Anteil ihres Umsatzes durch die Lieferung von Spezialprodukten, die de facto aus Folgendem bestehen können:

  • Varianten von Standardprodukten, die vom Unternehmen normalerweise vermarktet werden und großenteils auf nationale und/oder internationale Normen zurückgehen.
  • Auf Anfrage "neu" nach Zeichnung und/oder Muster des Kunden hergestellte Produkte.

prodotti speciali

Diese Produkte können sowohl mittels "Heiß- und/oder Kaltform"-Verfahren, als auch mittels "Dreh- und Zerspanungsverfahren" aus einer großen Reihe von Materialien mit vielfältigen Oberflächenbehandlungen und mit der größten Auswahl des gewünschten Verpackungstyps hergestellt werden.

Außerdem ist die Palette an Spezialprodukten dank der ständigen Zusammenarbeit mit einheimischen und ausländischen Herstellern nicht nur auf besondere Schraubenformen beschränkt, sondern erstreckt sich auch auf komplexe Verbindungselemente und Baugruppen wie beispielsweise:

  • Schrauben mit vormontierten Komponenten (Beilagscheiben, Plastik- und Metallteile verschiedener Art)
  • Verankerungsplatten
  • Befestigungsbügel

Das interne Herstellungsverfahren von Spezialprodukten stellt für den Endkunden ein hohes Maß sowohl an technischem, wie auch an kommerziellem Schutz sicher, da ihm vor der Serienproduktion immer Musterstücke zur Genehmigung vorgelegt werden.

Im Einzelnen gliedert sich dieses Verfahren in folgende Arbeitsphasen:

  • Lieferung einer technischen Zeichnung und/oder eines Musters des Spezialprodukts durch den Kunden zusammen mit einer kurzen Beschreibung der Verwendung des betreffenden Teils.
  • Interne Prüfung der Zeichnung und/oder des Musters des Kunden, bei der die für die Herstellung "kritischen" Eigenschaften hervorgehoben werden.
  • Kostenvoranschlag: Falls es eine Wirtschaftlichkeitsbedingung gibt, kann der Kunde grünes Licht für die nachfolgenden Phasen geben.
  • Erstellung einer internen technischen Zeichnung.
  • Herstellung eines kostenlosen Musters, das dem Kunden vorzulegen ist für die "Erteilung der Zustimmung" nach einer Abnahme an der Anlage oder einer Testmontage an seinen eigenen Produkten.
  • Durchführung der Serienproduktion und Auslieferung des Fertigprodukts.

Die hergestellten Produkte können außerdem durch besondere Abnahmevorschreibungen während der Produktion, oder durch besondere Kontrollen gekennzeichnet sein, die nach der Produktion durchgeführt werden, wie etwa z.B.:

  • Selektierung durch optisch-digitale Maschinen, um zu gewährleisten, dass keine Fremdkörper vorhanden sind.
  • Selektierung durch optisch-digitale Maschinen, um die Einhaltung eines oder mehrerer Abmessungsmerkmale über einen vorher festgelegten Prozentsatz hinaus zu gewährleisten.
  • Überprüfung der Stärke der Oberflächenbeschichtungen.
  • Prüfung der Korrosionsbeständigkeit durch Tests in Salznebel über eine festgelegte Anzahl von Stunden.

( ! ) Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /srv/www/vitalonline.it/creative_commons.inc on line 5
Call Stack
#TimeMemoryFunctionLocation
10.0088124868{main}( )../special_products.php:0
20.0096234340require( '/srv/www/vitalonline.it/append.inc' )../special_products.php:107
30.0100263616require_once( '/srv/www/vitalonline.it/creative_commons.inc' )../append.inc:174